#10 Knopf spielt … Tier auf Tier Klein, aber oho

Tier auf Tier Klein, aber oho

Dieser Bericht wird eine kleine, kurze Ergänzung zu dem Review: Knopf spielt … Tier auf Tier.
HABA hat mit Tier auf Tier eine ganze Reihe gestartet, die sich in immer neuem Gewand zeigen. So musste auch irgendwann eine Mini-Version als Mitbringspiel auf dem Verkaufstisch landen.

In „Klein, aber oho“ findet man 13 kleine Tiere für 2 Spieler. Dabei sind es andere Tiere, als im großen Bruder. Hier müssen Eisbär, Ente, Schmetterling, Känguru und Frosch auf das Krokodil gestapelt werden.
Der Symbolwürfel und die Symbole darauf entsprechen genau der großen Variante.

Alle Regeln bleiben erhalten, nur ist das Spiel eben auf maximal zwei Spieler beschränkt.

Tier auf Tier Klein, aber oho

Fazit:

Das Spiel ist eine tolle Ergänzung zu der großen Version, denn wir nutzen das Spiel als Handtaschen-Spiel. Wenn wir mal in Ruhe Essen gehen wollen, und wir davon ausgehen müssen, dass es etwas länger dauert, packen wir es ein. Es ist ein tolles Spielzeug, dass den Knopf und alle anderen am Tisch eine ganze Weile beschäftigen. Der Würfel kommt da meistens nicht zum Einsatz, was aber natürlich nicht ausgeschlossen ist.

Beim Material gibt es keine Überraschungen und auch die Regeln sind klar geschrieben. Ein weiterer Unterschied zur großen Version ist auch, dass die kleinen Figuren mit großen Fingern wesentlich schwere zu stapeln sind. Hier ist der Knopf deutlich im Vorteil.

Also eine klare Empfehlung.

Schachtelinhalt

13 Tier-Figuren
1 Symbolwürfel
1 Spielanleitung

Credits

HABA
Author: Klaus Miltenberger
Illustratoren: Michael Bayer
2 Spieler
4-99 Jahre
ca. 15 Minuten

Preis

zwischen 4€ – 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.