#14 Papa spielt … Carcassonne Über Stock und Stein

Carcassonne Über Stock und Stein

Braucht es noch ein Carcassonne? Wie unterscheidet sich das Carcassonne Über Stock und Stein vom Original (Link)? Entspricht das Spielgefühl dem farbenfrohen Cover?
All diese Fragen werden gleich beantwortet.

Das Spiel Carcassonne Über Stock und Stein lockt mit einem frischem Thema, leuchtenden Farben und freundlichen Gesichtern. Das Thema sind Feldfrüchte und Farmtiere. Jeder Spieler bekommt vier Meeple (Spielfigur) und zwei Ställe. Während des Spiel setzt der Spieler seine Meeple auf Wege, oder Äcker, oder er setzt einen Stall auf eine Wiese.
Sollte der Spieler einen Acker, ähnlich einer Stadt im Original, abschliessen, sammelt der Spieler alle Erntechips ein, die auf den Plättchen abgebildet sind. Am Ende des Spieles werden durch gesammelte Sets nochmals Punkte verdient.

Ställe

Jeder Spieler kann statt eines Meeples einen seine Ställe auf ein Wiesenstück setzen. Dabei müssen die Ställe bestimmte Abstandsregeln einhalten. Die Ställe bleiben bis zum Ende des Spiels stehen und werden erst dann ausgewertet. Für jedes Tier, auf den umgebenden acht Plättchen und dem Plättchen auf dem der Stall steht, bekommt der Spieler einen Punkt.

Wandern

Immer wenn ein Spieler eine Straße verlängert, auf der er einen Meeple stehen hat, kann er mit diesem wandern. Dabei entscheidet er sich für eine Richtung und geht bis zum Ende des Weges. Für jeden Schritt, bekommt der Spieler einen Punkt.

Erntechips

Im Spiel gibt es fünf verschiedene Feldfrüchte in Form von Erntechips. Für je fünf verschiedene Chips gibt es 10 Punkte, wobei die Feldfrüchte beliebig durch Vogelscheuchen (Joker-Chips) ersetzt werden können. Einzelne Chips geben noch einen Punkt.

De Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.

Carcassonne Über Stock und Stein

Varianten:

Das Spiel selbst kommt mit keiner eigenen Variante.

Knopfvariante (Hausregel):

In jedem Carcassonne Spiel verwenden wir einen Variante, die das Glück beim Plättchenziehen etwas mitigiert. Jeder Spieler beginnt bereits mit einem Plättchen in seinem Vorrat. Danach wird nach den offiziellen Regeln gespielt. Der Unterschied ist nun, dass der Spieler in jeder Runde eine Auswahl aus zwei Plättchen in seiner Hand treffen kann. Dadurch wird ein deutlich taktischeres Spiel ermöglicht.

Carcassonne Über Stock und Stein

Fazit:

Material/Komponenten

Die Qualität der Holzfiguren und der Plättchen ist super. Wie eigentlich in jeder Carcassonne Variante, die ich bisher gesehen habe. Das Spielmaterial wird sicher viele Jahre unverletzt überstehen. Zusätzlich befindet sich noch ein 50/100-Punkte Marker für jeden Spieler in der Box. Diese Marker sind nicht in jeder Carcassonne Grundbox zu finden. Schön, dass daran gedacht wurde.

Alter

Alleine durch das ansprechende Thema und die tollen Farben ist es nicht schwer Mitspieler und speziell Kinder an den Tisch zu bekommen. Einzig das Sammeln der Sets wird am Anfang sicher nicht voll im Fokus der jungen Spieler stehen, aber auch ohne diese Sonderwertung, ist es ein gutes Spiel. Das Spiel ist nicht nur ein Kinder-/Familienspiel, denn speziell für Vielspieler bleibt genug taktische Tiefe übrig.

Regelheft

Das Regelheft ist sehr ausführlich geschrieben, so dass am Ende keine Fragen offen bleiben. Auf der Rückseite ist noch eine praktische Übersicht aller enthaltenen Plättchen abgebildet. Einzig das Sammeln der Sets ist etwas umständlich erklärt.

Empfehlung

Zwei farbenfrohe Daumen nach oben. Carcassonne über Stock und Stein ist in unseren Augen das grafisch schönste Carcassonne aller bereits erschienenen Varianten. Es hat ein wirklich zugängliches Thema, es bleibt durch das Sammeln der Sets bis zuletzt spannend und bietet mehrere Wege zum Sieg. Kann der Spieler seine Ställe richtig positionieren, lassen sich am Ende viele Punkte einstreichen. Das Wandern kann eine richtige Punkt-Generierungs-Maschine werden, sollte der Gegner nicht intervenieren. Im Spiel mit mehr als zwei Personen kann das Wandern von zwei Spieler sogar genutzt werden, um den Punktabstand zum Führenden zu verringern.
Besonders gut ist das Spiel aber zu zweit. Hier gibt es jedes mal ein spannendes Duell, welches erst am Ende wirklich entschieden ist.

Unser Knopf ist noch zu jung, um das Spiel zu spielen, aber sicherlich werden wir diese Version nutzen, um mit Carcassonne zu beginnen. Carcassonne Über Stock und Stein hat keine komplexe Wiesenwertung, ist optisch und thematischer ansprechender für Kinder und sieht einfach gut aus. Aber ich glaube, dass habe ich schon mal erwähnt. Well done!

Schachtelinhalt

73 Landschaftsplättchen
33 Erntechips
5 50/100-Plättchen
25 Meeple in 5 Farben
10 Ställe in 5 Farben
1 Wertungstafel
1 Spielanleitung

Credits

Hans im Glück
Author: Klaus-Jürgen Wrede
Grafik: Doris Matthäus
2-5 Spieler
7+ Jahre
ca. 30-40 Minuten

Preis

ca. 19€ (Stand Januar 2015)

Ich bedanke mich bei Hans im Glück für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars. Mein Artikel wurde durch die Bereitstellung nicht beeinflusst und spiegelt meine Meinung und Erfahrung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.