Monthly Archives: März 2017

#94 Solopartie … Bananagrams

      1 Kommentar zu #94 Solopartie … Bananagrams
Bananagrams

Bananagrams hat von Beginn an, einen schlechten Eindruck auf mich gemacht. Ich mag eigentlich Wortlegespiele gar nicht, da ich diese Scabble-Diskussionen, ob das ein Wort ist oder nicht, totlangweilig finde. Echtzeitspiele stressen mich zu sehr, als das ich wirklich Spaß daran haben kann. Und ich nach eckige Spielboxen. Nun hatte Bananagrams einen schlechten Start, allerdings mag ich die Optik der… Read more »

#93 Solopartie … Cottage Garden

      2 Kommentare zu #93 Solopartie … Cottage Garden
Cottage Garden

Patchwork für vier Personen, haben sie gesagt. Nebenprodukt von Ein Fest für Odin, haben sie gesagt. Uwe Rosenberg, und Solo spielbar, waren der Grund, dass ich es mir angeschaut habe. Nach dem großen Erfolg der Edition Spielwiese, auf der Spielemesse in Essen 2016, wollte ich mir selbst ein Bild davon machen, ob das Spiel wirklich so gut ist, oder nur… Read more »

#92 Solopartie … La Granja No Siesta!

La Granja No Siesta

Ich muss euch ein Geständnis machen. Ich bin total verrückt nach Roll-and-Write-Games, Spiele bei denen gewürfelt, und dann auf einem Block irgendwas aufgeschrieben wird. Ja, auch Kniffel spiele ich gerne, ab und zu. Durch eine kleine Verwechslung bin ich überhaupt erst auf La Granja No Siesta! aufmerksam geworden. Und ich liebe es, Spiele zu entdecken, die ich vorab gar nicht… Read more »

#91 Knopf spielt … Der Mysteriöse Wald

      1 Kommentar zu #91 Knopf spielt … Der Mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald

Kennt ihr die Wormworld Saga? Ich bisher auch nicht. Doch durch dieses Spiel, bin ich auf den Grafiker, Daniel Lieske, und damit auf sein großes Projekt aufmerksam geworden. In dieser Saga handelt es von dem Abenteuer des Träumers Jonas. Durch ein Bild im Dachboden des Hauses seiner Großmutter, betritt er die Wormworld. Eine Welt, die von riesigen Insekten bevölkert wird…. Read more »