#82 Gewinnspiel … Alea iacta est

Würfelteller

Zur Verfügung gestellt von http://www.vogel-immobilien.org/

Alea iacta est, die Würfel sind gefallen. Doch entscheidend ist doch, wie die Würfel fallen.

Ich habe mir vor einigen Wochen einen Würfelteller bestellt, nachdem ich das laute Geklacker und das ständige Aufheben der Würfel leid war. Ich spiele nicht immer am großen Tisch, was Platz zu einem wertvollen Gut macht. Mit neidischen Blicken habe ich die Kickstarter-Projekte von US-Unternehmen betrachtet, die tolle Dice-Trays herstellen, und dann hier auf dem deutschen Markt immer wieder die selben langweiligen Würfelteller gefunden. Irgendwie hatte ich das Gefühl, ein einziger Hersteller hat hier ein Monopol. Ich habe sogar darüber nachgedacht, selbst einen zu basteln, aber wer meine handwerklichen Fähigkeiten kennt, weiß, dass das keine gute Idee ist.

Naja bis ich eben die Würfelteller von Stefanie Hostert auf Ebay zu einem unschlagbaren Preis gesehen habe. Da ich inzwischen mein Geld nicht nur für Spiele ausgebe, sondern auch in das Drumherum, habe ich zugeschlagen, und bin begeistert. Die Würfel fallen sanft in die Würfelfläche und springen nicht heraus. Verwendete Würfel kann man auf dem Rand ablegen, und andere nochmals würfeln, wie das in vielen Spielen der Fall ist. Ich muss die Würfel nicht mehr irgendwo zusammensammeln und vom Boden aufheben. Auch gibt es kaum noch ungültige Würfelwürfe, da die Würfel und das Spielmaterial voneinander getrennt sind.

Ich habe daraufhin Stefanie angeschrieben, und sie gefragt, ob sie nicht einen Würfelteller entbehren kann, den ich hier verlosen kann. Aus einem Teller wurden dann drei Hauptgewinne, Wahnsinn!

Was gibt es zu gewinnen?

Wie oben im Bild zu sehen, verlose ich hiermit drei Würfelteller in den Farben: Lila, Dunkelgrün und Dunkelblau.
In den Teilnahmebedingungen könnt ihr nachlesen, wer teilnehmen darf, bis wann Einsendeschluss ist, und was Ihr tun müsst.

Der erste gezogene Gewinner zieht das große Los, und darf sich eine Farbe aussuchen. Zusätzlich lege ich ein Noch Mal! von Schmidt Spiele dazu, um den Würfelteller gleich zum Einsatz zu bringen. Die beiden anderen Gewinner bekommen jeweils einen der beiden übrig gebliebenen Würfelteller. Gerne dürft ihr einen Farbwunsch in die Email mit reinschreiben, dem ich versuche, wenn möglich, nachzukommen.

Der Würfelteller

Verlost wird der Würfelteller, der Größe M mit schwarzem Rand. Er hat die Außenmaße 23,5cm x 18,5cm und ein Spielfeld 18cm x 13cm.
Der Rand ist ca. 2,5cm hoch und schwarz lackiert. Das Spielfeld ist mit Filz ausgekleidet und die Unterseite mit einer Filzplatte beklebt, um den Tisch zu schonen und ein Verrutschen zu verhindern.

Die folgenden Bilder sind von meinem Würfelteller gemacht, Eure Gewinne kommen so schön verpackt, wie auf dem Titelbild zu sehen. Perfekt auch als Geschenk für einen Spieler, der schon fast alles hat.
Würfelteller

Würfelteller

Ein großer Dank

Ich möchte mich hier nochmal bei Stefanie bedanken, die dieses Gewinnspiel möglich gemacht hat. Sie hat ein wirklich tolles Produkt und ich bin froh, es mit Euch hier teilen zu können. Solltet Ihr kein Glück haben, oder seid neugierig auf die anderen Artikel in ihrem Webshop, dann besucht ihre Webseite:
http://www.vogel-immobilien.org
Vogel-Immobilien.org

Und falls ihr Euch jetzt wundert, wie ich es getan habe, wieso ein Immobilienmakler Würfelteller verkauft. Stefanie hatte auf ihrer Seite eine Reihe von total hübschen Vogelhäuschen, oder Vogelvillen, die sie nun leider nicht mehr anbieten kann.

Schaut doch einfach mal dort vorbei, und schaut Euch die sieben anderen tollen Farben und anderen Würfelteller an.

In eigener Sache

Ich habe mit voller Absicht das Gewinnspiel nicht an irgendwelche Bedingungen geknüpft, da ich solche Einschränkungen nicht wirklich mag. Ich werde das Gewinnspiel auch auf mehreren Plattformen bekannt geben. Somit hat jeder die selbe Chance, auch Leute, die keine sozialen Netzwerke nutzen.
Ich würde mich aber freuen, wenn ihr mir, solltet Ihr das sowieso nicht schon tun, auf Facebook ein Like schenken, oder mir auf Instagram oder Twitter folgen wollt. Nochmal: Es beeinflusst das Gewinnspiel in keinster Weise.

Links:

Knopfspiele auf Facebook
Knopfspiele auf Twitter
Knopfspiele auf Instagram
RSS-Feed von Knopfspiele

Ich werde Anfang Februar auf der Spielwarenmesse in Nürnberg sein, und euch auf den sozialen Netzwerken mit Bildmaterial versorgen.
So genug der Eigenwerbung, es geht hier schließlich um Würfelteller…. 🙂

Die Ziehung

Nach Beendigung des Gewinnspiels bekommt jede eingegangene Email eine fortlaufende Nummer, aus denen ich dann mit einem Zufallszahlengenerator drei Gewinner ermitteln werde. Der erste Gewinner bekommt den Hauptpreis.

Teilnahmebedingungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht keinerlei Anspruch auf Gewinn. Die oben genannten Preise gehen nach Abschluss des Gewinnspiels jeweils an einen zufällig bestimmten Teilnehmer, der mit Hilfe von https://www.random.org/ ermittelt wird. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und erhält nach Adressen-Übermittlung den Gewinn per Paket auf dem Postweg. Der Gewinn wird als versichertes Paket per DHL versendet. Teilnehmer aus dem Ausland sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Wenn EU Bürger doch teilnehmen wollen, müsst Ihr die Differenz der Portokosten selbst tragen. Ich übernehme die ersten 7€.

An der Verlosung des Gewinns nehmen alle Leserinnen und Leser teil, die eine Email an gewinnspiel@knopfspiele.de mit dem Betreff „Gewinnspiel“ bis zum 22. Januar 2017 um 23.59 Uhr einsenden (Eingangszeit auf meinem Server). Im Text der Email MUSS Euer vollständiger Name enthalten sein, und wenn ihr wollt, einen Farbwunsch zum Würfelteller.

Die Angabe des Teilnehmernamens dient zum Ausschluss von Mehrfachbeteiligungen, die der E-Mail-Adresse zur Gewinnbenachrichtigung. Die Teilnehmer stimmen einer Veröffentlichung des Vor- und Zunamens im Falle eines Gewinns auf der Knopfspiele-Webseite ausdrücklich zu. Die Teilnehmer verpflichten sich im Falle einer Gewinnbenachrichtigung, ihre Anschrift innerhalb von sieben Tagen per E-Mail zu übermitteln, anderenfalls wird der Gewinn verfallen und ein neuer Gewinner ermittelt. Die spätere Übermittlung der Anschrift ist notwendig, um den Gewinn zustellen zu können.

Die beim Gewinnspiel übermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich zur Ermittlung des Siegers verwendet. Eine Speicherung der erhobenen Daten erfolgt zur Abwicklung des Gewinnspiels und des Versands der Gewinne. Da mir Datenschutz sehr wichtig ist, werden nach vollständiger Abwicklung des Gewinnspiels alle Emails gelöscht. Somit ist sichergestellt, dass Eure Daten nicht in fremde Hände gelangen und auch sonst kein Missbrauch stattfindet. Alle Emails werde an mein privates GMAIL-Postfach weitergeleitet.

Disclaimer

Ich erhalte weder von Schmidt Spiele noch von Stefanie Hostert eine finanzielle Vergütung. Das Spiel habe ich selbst gekauft, und ich trage die kompletten Versandkosten dieses Gewinnspiels. Mein Ziel ist es, die Würfelteller bekannter zu machen und die Reichweite von Knopfspiele zu erweitern. Und nicht zuletzt, auch mal ein Danke an meine Leser zu senden.

17 thoughts on “#82 Gewinnspiel … Alea iacta est

  1. Uschi Gärtner

    Hallo,

    ich freue mich über euer erstes Gewinnspiel. Die Würfelteller gefallen mir sehr gut und wenn ich gewinnen sollte, hätte ich gerne einen in meiner Lieblingsfarbe blau.

    Danke für die Arbeit, die ihr euch macht. Ich bin gespannt, ob ich dabei bin.

    Einen lieben Gruß

    Uschi Gärtner

    Reply
  2. Catrin

    Die Würfelteller sind wirklich schön. Da wir gerne an Familiennachmittagen Spiele machen, käme so ein Teller gerade recht. Die Farbe wäre mir egal. Ich lasse mich da gerne überraschen. 🙂
    Alles Liebe und Gute für 2017 wünscht Catrin

    Reply
  3. Joachim Schmitz

    Der hätte der Vorteil, dass unser Enkel – sehr spielebegeistert – nicht immer die Würfel auf dem ganzen Tisch und auch noch Fussboden verteilt. 🙂

    Reply
  4. Cornelia Wittmann

    DAs ist echt ne tolle Idee. Wir haben viele Spiele, die mit Würfel gespielt werden und diese immer am Boden landen. Email geschickt. Daumen gedrückt!

    Reply
  5. Cornelia

    Das ist ja eine tolle Idee so ein Wuerfelkissen und wunderschoen noch dazu.Gerne versuche ich da mein Glueck bei dieser schoenen Verlosung.
    Und herzlichen Dank auch an Stefanie.

    Reply
  6. Nicole

    Das ist ein echt superduper-genialer Gewinn! Herzlichen Dank für das Gewinnspiel <3 Ich hüpfe mal fix in den Lostopf und hoffe auf mein Glück 😉

    Reply
  7. Christian Scholz-Flöter

    Herzlichen Dank für deine Arbeit und diese Verlosung, Daniel. Ich lese deine Artikel sehr gern, weil sie locker, aber gut geschrieben sind (selbst dieser Artikel hier).

    Meine *E-Mail* an gewinnspiel@knopfspiele.de mit dem Betreff „Gewinnspiel“ ist raus gegangen und ich drücke mir für die Ziehung *nach dem 22. Januar* die Daumen 😉

    Die Verlosung an eine Bedingung zu knüpfen, hielte ich für völlig okay. Gewinnspiel-TeilnehmerInnen sollten ruhig „etwas dafür tun“, einen so tollen Preis gewinnen zu können. Ich meine damit keine Geldeinsätze oder die Opferung des Erstgeborenen, aber sich beispielsweise mit einem Thema auseinander setzen und dazu dann eine Frage beantworten oder ein Rätsel lösen zu müssen, fände ich gut und richtig.

    Daher werde ich deinen Artikel als freiwillige Gegenleistung mit allen von mir in vertretbarem Rahmen erreichbaren Leuten teilen.

    Es grüßt aus Chrischos Turmzimmer
    Chrischo

    Reply
  8. Victoria

    wow was für ein toller gewinn, das ist ja traumhaft, damit habt ihr euch selbst übertroffen <3 ihr drücke fest die <3 da ich nur noch Luftsprünge machen würde, wenn ich gewinne <3 wäre schön,wenn die Glücksfee mich auswählt, aber ich wünsche auch allen anderen viel Glück <3 danke für die fantastische aktion und eine wunderschöne,sonnige woche <3

    Reply
  9. Pingback: #117 Gewinnspiel - Essen 2017 - Knopfspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.