Author Archives: Daniel Wünsche

#108 Solopartie … Saboteur – Das Duell

Saboteur - Das Duell

Neee. ich bin nicht schizophren, ich spiele keine Duelle gegen mich selbst. Aber ein Duell-Spiel mit einer Solo-Variante, musste ich mir anschauen. Vorab muss ich auch sagen, dass ich das Spiel nicht mit seiner Vorlage Saboteur vergleichen kann; das habe ich nämlich noch nie gespielt. Das Solospiel wird nach Vorlage mit sechs Zielkarten und den nötigen Abständen zueinander aufgebaut. Dann… Read more »

#107 Knopf spielt … Brumm Brumm

Brumm Brumm

Ich hoffe, ihr seid gut angeschnallt. Jetzt wird es rasant… oder naja, so rasant, wie es in einem Schneckenrennen eben werden kann. Brumm Brumm, sieht bisschen wie Tempo kleine Schnecke, einem Kinderspielklassiker, aus, hat aber doch einige Unterschiede. Jeder Spieler stellt seine Schnecke, auf die vorab gebaute Strecke. Je nach Platzierung würfelt der Spieler mit einem Würfel pro Rangfolge. Also… Read more »

#106 Knopf spielt … Zug um Zug – Meine erste Reise

Zug um Zug - Meine erste Reise

Tschuuu, Tschuuuu…. alle einsteigen bitte! Zug um Zug – Meine erste Reise begann für mich mit einer Achterbahnfahrt, bzw. ein Auf-und-Ab der Emotionen. Die Ankündigung in den USA, dass es eine Junior-Version von Zug um Zug geben wird, hat mich vor Freude hüpfen lassen. Dann kam die Talfahrt… 1 Jahr exklusiv bei Target (Supermarktkette) erhältlich, die, mal eben, fast 50… Read more »

#105 Knopf spielt … Carcassonne Junior

Carcassonne Junior

Hans im Glück hat die Rufe der jungen Spieler-Eltern erhört und dem Spiel „Die Kinder von Carcassonne“ eine neue Auflage spendiert. Die Preise auf Ebay und Co waren unvernünftig hoch, und jedenfalls ich, sehe es als kleinen Meilenstein, wenn mein Knopf irgendwann die erste Runde Carcassonne mit mir spielt. Deshalb haben wir uns die Junior Variante, wie sie jetzt heißt,… Read more »

#104 Knopf spielt … Schnapp die Nuss!

Schnapp die Nuss!

Alle Eltern kennen das Spiel, wenn es dann Abends ins Bett gehen soll. Ich bin nicht müde, ich habe Durst, ich muss aufs Klo, ich habe Hunger. So, und nicht anders, ist es auch bei der Familie Eichhörnchen. Die kleinen Racker springen von Baum zu Baum, um möglichst viele Nüsse zu sammeln, bevor sie von Mami eingeholt werden, und wieder… Read more »

#103 Solopartie … Prof Marbles

Prof Marbles

Ich habe ein paar Jahre meines Lebens im Labor verbracht. Also so richtig mit stink, knall und bumms. Ich habe bis zum Vordiplom Chemie studiert und danach einen weniger gefährlichen Berufsweg gewählt. Dennoch fasziniert mich die Chemie, und eigentlich alles, was damit zu tun hat. Jetzt ist Prof Marbles kein Experimentierkasten und schon gar kein Spiel, indem es tatsächlich um… Read more »

#102 Papa spielt … Yamatai

Yamatai

Jedes Jahr bringt Days of Wonder genau ein Spiel heraus, und die Welt schaut darauf. Mich haben die beiden letzten Jahre eher weniger interessiert. Sowohl Five Tribes als auch Quadropolis haben weder mein Interesse geweckt, noch haben sie sich später als Spiele herausgestellt, die ich gerne spiele. Bei Yamatai bin ich von genau zwei Dingen angezogen worden, wie die Fliegen… Read more »

#101 Solopartie … NMBR 9

NMBR9

Als ich NMBR 9 in Nürnberg auf der Spielwarenmesse gesehen habe, dachte ich gleich: Spiel des Jahres Kandidat. Es war nur so ein Gefühl, was mich auch noch lange begleitet hat. Was daraus geworden ist, wissen wir inzwischen. Es ist weder nominiert, noch auf der Empfehlungsliste. Gespielt wird über 20 Runden. Eine Karte, die eine Nummer repräsentiert, wird vom Stapel… Read more »

#100 Papa spricht über … Bloggen und die 100

100 Artikel hab ich wohl schon geschrieben. Vielleicht ist das ein Grund zu feiern, oder ein Grund auszuflippen. Ich sehe die 100 aber aus einem anderen Blickwinkel. 100 Artikel, und ich habe immer noch keine Routine im Schreiben gefunden. Jeder Artikel bedeutet für mich richtig Arbeit und bedeutet: Schreiben, verwerfen, schreiben, ausbessern etc. Ich kann diesen dussligen Veröffentlichen-Knopf nicht drücken,… Read more »