Tag Archives: Kartenspiel

#128 Papa spielt … Schöne Sch#!?e

Schöne Sche#!?e

Na was ist das denn für eine Aussprache… ich würde meinen Knopf jetzt ermahnen… Scheiße sagt man nicht. In diesem Spiel schon. Und obwohl es ein neues Spiel zu sein scheint, habe ich es vermutlich schon öfter gespielt, als alle anderen Spiele meiner Sammlung. Wie das geht? Schöne Sch#!?e ist eine Neuauflage von Geschenkt! oder No Thanks!, wie es in… Read more »

#126 Knopf spielt … Sleeping Queens

      2 Kommentare zu #126 Knopf spielt … Sleeping Queens
Sleeping Queens

Königinnen und Könige, Drachen und Ritter: alles drin in der Rezeptur, für ein Spiel, dass dem Knopf gefallen könnte. Und obwohl das Spiel ab 7 Jahren empfohlen wird, wollen wir den Versuch wagen. Alle Königinnen schlafen zu Beginn des Spieles, und jeder Spieler bekommt fünf Karten auf die Hand. Diese Karten müssen im Zug ausgespielt werden. Es kann ein König… Read more »

#118 Papa spielt … For Sale

      Keine Kommentare zu #118 Papa spielt … For Sale
For Sale

Jeder Häuslebesitzer kennt das, irgendwann ist es Zeit für einen neuen Anstrich, oder den Umzug in ein altersgerechtes Haus, oder in ein Größeres, wenn der Storch doch nochmal unerwartet liefert. Wir haben hoffentlich richtig kalkuliert, und das Storchenschutzblech im Schornstein fest gemacht. Es kommt ein Klassiker im neuen Gewand auf den Tisch: For Sale. Das Spiel gliedert sich in zwei… Read more »

#115 Solopartie … Imperial Settlers

Imperial Settlers

Zu Imperial Settlers musste man mich fast schon schieben. Angetan vom Schachtelaussehen, war ich super lange skeptisch. Ich habe Berichte gehört, das das Spiel ewig dauern soll, und einige Völker stärker sein sollen als andere, und es fast unfair ist, gegen neue Spieler zu spielen, da ein Kenner einen riesen Vorteil haben soll. Irgendwann habe ich dann gesehen: Hey das… Read more »

#108 Solopartie … Saboteur – Das Duell

Saboteur - Das Duell

Neee. ich bin nicht schizophren, ich spiele keine Duelle gegen mich selbst. Aber ein Duell-Spiel mit einer Solo-Variante, musste ich mir anschauen. Vorab muss ich auch sagen, dass ich das Spiel nicht mit seiner Vorlage Saboteur vergleichen kann; das habe ich nämlich noch nie gespielt. Das Solospiel wird nach Vorlage mit sechs Zielkarten und den nötigen Abständen zueinander aufgebaut. Dann… Read more »

#86 Papa spielt … Celestia und Aufwind Erweiterung

Celestia

Früher war alles besser! Neee war es nicht. Spätestens wenn man auf die Spiele aus Frankreich schaut, sieht man, dass sich optisch doch sehr viel getan hat. Ein besonders tolles Beispiel, für eine Reimplementierung eines guten Spieles, was ich ewig gesucht habe (Cloud 9), ist Celestia. Es hat ein tolles neues Thema bekommen, und seit bei Colt-Express die Dämme für… Read more »

#74 Papa spielt … Der Herr der Ringe – Die Gefährten

Der Herr der Ringe - Die Gefährten

Kennt ihr die Cerberus Engine? Nein, nicht der Höllenhund. Mit dieser Engine hat Cryptozoic schon einige Deckbau-Spiele veröffentllicht. Eines davon, DC-Superhelden, habe ich bereits hier schon vorgestellt, und dieser Review muss sich deshalb den Vergleich gefallen lassen. Die DC-Variante hat mir sehr gut gefallen, und ich war gespannt, wie sich die Herr der Ringe Version schlagen wird. Der Herr der… Read more »

#68 Papa spielt … Arboretum

      1 Kommentar zu #68 Papa spielt … Arboretum
Arboretum

Ein Arboretum ist eine Gartenanlage mit den verschiedensten Baumarten in den wunderschönsten Farben der Natur. „Zitat aus der Anleitung“ Gerade jetzt im Hebst zeigt sich die Natur in den schönsten Farben. Anstatt eintönigem Grün, leuchtet der Blätterwald in den schönsten Farben von Gelb bis Rot. In jedem Spielzug in Arboretum zieht der Spieler zwei Karten, legt einen Baum in seine… Read more »

#67 Papa spielt … Das Grimoire des Wahnsinns

Das Grimoire des Wahnsinns

Wir waren ja alle mal in der Schule. Und wir alle wissen, wie toll das funktioniert hat, wenn der Lehrer eben kurz raus musste, und die Klasse gebeten hat keinen Unsinn zu machen. Jetzt stellt man sich eben keine normale Schulklasse vor, sondern eine Zauberschule und lauter kleine Zauberlehrlinge. Nun geht der Lehrer hinaus und sagt noch: „Öffnet bloß nicht… Read more »

#57 Knopf spielt … Regenbogenschlange

Regenbogenschlange

Kartenspiele kommen bei uns noch nicht sehr oft auf den Tisch, da der Knopf keine Karten halten mag, oder sie nicht geheim halten kann. Spiele wie Uno spielen wir zum Beispiel mit offenen Karten. Regenbogenschlange ist jetzt allerdings weniger ein Kartenspiel, mehr ein Plättchenlegespiel. Alle Karten werden verdeckt in der Tischmitte aufgefächert, und die Spieler nehmen nacheinander je eine Karte…. Read more »