Category Archives: ab 13

#157 Magic the Beginning

      Kommentare deaktiviert für #157 Magic the Beginning

Magic the Beginning Die Frage stellt sich wohl direkt: wie und womit fange ich an. Selbst wenn man noch nie Magic gespielt hat, weiß fast jeder: Päckchen aufreißen, Karten sammeln und Decks bauen. Das ist meiner Meinung nach nicht der richtige Weg, mit Magic zu starten, wenn man ein wenig auf seinen Geldbeutel achten will. Es gibt zur Zeit sicher… Read more »

#156 It’s Magic … die Zeit ist reif.

      Kommentare deaktiviert für #156 It’s Magic … die Zeit ist reif.

Magic, konkreter Magic the Gathering. Ein kleines Seitenprojekt des Erfolgsautoren von King of Tokyo, Richard Garfield (Zwinkersmiley). Seit mehr als 25 Jahren wird dieses Kartenspiel gesammelt, gespielt und wie an der Börse gehandelt. Es ist für viele Lebensaufgabe, für einige das Heroin das den finanziellen Kontrollverlust bedeutet oder einfach ein Sammlungsobjekt. In meiner Jugend habe ich Magic gespielt. Auf dem… Read more »

#102 Papa spielt … Yamatai

Yamatai

Jedes Jahr bringt Days of Wonder genau ein Spiel heraus, und die Welt schaut darauf. Mich haben die beiden letzten Jahre eher weniger interessiert. Sowohl Five Tribes als auch Quadropolis haben weder mein Interesse geweckt, noch haben sie sich später als Spiele herausgestellt, die ich gerne spiele. Bei Yamatai bin ich von genau zwei Dingen angezogen worden, wie die Fliegen… Read more »

#58 Papa spricht über … Pandemic Legacy

      Kommentare deaktiviert für #58 Papa spricht über … Pandemic Legacy
Pandemic Legacy

Vielleicht habt ihr vor ein paar Wochen die Verleihung zum Spiel des Jahres 2016 mitbekommen, und eventuell wisst Ihr auch, dass es einen Kennerspielpreis gibt, den Isle of Skye gewonnen hat. Ein Kennerspiel liegt in der Komplexität etwas über dem Familienspielpreis „Spiel des Jahres“. Ich möchte in diesem Artikel über einen der Nominierten, Pandemic Legacy, schreiben, und warum es unter… Read more »